Argentinien und Chile – Naturwunder am Ende der Welt

                                               Herbstferien 2019                    05.10. – 18.10.2019

Diese Reise führt uns zu den südlichsten Ländern Südamerikas: Chile und Argentinien. Es erwartet ns eine einzigartige Landschaft mit tausenden von Gletschern, Seen, Vulkane sowie ein unvergleichliche Fauna und Flora in den Nationalparks.

 

Über Buenos Aires am Rio de la Plata geht es weiter nach Ushuaia am „Ende der Welt“, Calafate und in den Nationalpark Los Glaciares . Weitere Stationen sind Puerto Natales und der Nationalpark „Torre del Paine“. Auf der Fahrt nach Punta Arenas erleben wir die eindrucksvolle Landschaft des chilenischen Südens bis zur Magellanstrasse.

 

Es geht per Flug zurück nach Santiago de Chile und Valparaiso. Von Santiago brechen wir auf zu einer landschaftlich einmaligen Überquerung der Anden nach Mendoza in Argentinien. Buenos Aires ist unsere letzte Station vor dem Heimflug.

 

Preise

Argentinien und Chile

4499,-€ p.P. im Doppelzimmer
+ 899,-€ Einzelzimmerzuschlag

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen